Mehr Europa, weniger CO2: Ampler lädt zur wahrscheinlich längsten Fahrrad-Testfahrt der Welt

Werbung

Von Amsterdam nach Wien in sechs Tagen: Satte 800 km fuhr der Niederländer Alain Buffing auf seinem AMPLER E-Bike bei der allerersten AMPLER Challenge im Juli 2018. Mit im Gepäck hatte er jede Menge Neuigkeiten über saubere Energie und die Vorteile eines aktiven Lebensstils.

Jetzt legt AMPLER mit bis zu 1000 km die Messlatte nochmal höher und lädt zur wahrscheinlich längsten Testfahrt der Welt. Wer dabei sein möchte, kann sich bewerben, eine eigene Strecke vorschlagen und darf das E-Bike nach geknackter 500 bis 1000 km Marke sogar behalten.  

Elektrifiziert für die Fitness und die Umwelt

Die Ampler Challenge 2018 hat beweisen: Dank der Elektrofahrräder gibt es kaum noch Ausreden, nicht Fahrrad zu fahren. Mit einem E-Bike verursacht man zwölf mal weniger CO2 Emissionen pro Kilometer als mit einem Auto (22 g/km gegenüber 271 g/km). Zudem sind ehemals schweißtreibende Hindernisse wie Berge oder Gegenwind auch auf längeren Distanzen kein Thema mehr, so dass das Gelände oder die körperliche Verfassung keine große Rolle mehr spielen.

Die Ampler Challenge 2019 steht ganz im Zeichen Europas. Bewerber*innen schlagen ihre ganz eigene 500 bis 1000 km lange Route vor, AMPLER stattet sie mit dem passenden Bike aus und sorgt für die Unterkünfte entlang der Strecke. Einzige Bedingung: Die Strecke muss in Europa liegen.

So bewirbt man sich:

  1. Eine Strecke auswählen, die zwischen 500 und 1000 km lang ist. Zur Planung nutzt man am besten KomootStrava oder Google Maps.
  2. Anschließend einen Screenshot der Route zusammen mit ein paar Sätzen zur eigenen Person und warum man bei der AMPLER Challenge dabei sein möchte sowie den Kontaktdaten über das bereitgestellte Formular an AMPLER schicken. Falls die Ampler Challenge zu zweit bestritten werden soll, gerne auch ein paar Infos zur Begleitung einfügen. Keine Sorge: Die E-Bike Profis helfen anschließend beim Feinschliff der Tour.
  3. Zu guter letzt das Ampler E-Bike für die Challenge auswählen – das Rad darf nach erfolgreichem Erreichen des selbst gewählten Ziels behalten werden.

Teilnahmeschluss ist der 26. Mai 2019. Die ausgewählten Strecken und ihre künftigen Bezwinger*innen werden am 31. Mai 2019 auf den Social Media Kanälen von AMPLER bekanntgeben.

Hier geht’s zum Teilnahmeformular

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.