Pendlerbikes mit Vollausstattung

Minimalistisch, praktisch und leicht: die neuen Commuter:ON E-Bikes von Canyon

Werbung

Was vor knapp einem Jahr mit der Präsentation der limitierten Commuter:ON E-Bikes seinen Anfang nahm, wird 2023 mit dem neuen Commuter:ON 7 fortgeführt: ein minimalistisches, praktisches und leichtes Urban E-Bike, das mit dem Fazua Ride 60-Antrieb ausgestattet ist.

Dank dem geringen Gesamtgewicht von nur 4,26 kg ist dieser Antrieb wie gemacht für leichte E-Bikes und kann trotzdem mit ordentlichen Leistungsdaten aufwarten: so bietet der kompakte Mittelmotor ein Drehmoment von 60 Nm und der – in diesen Bikes entnehmbare – Akku hat eine Kapazität von 430 Wh. Durch den Verzicht auf ein klassisches Display ist der ohnehin kaum sichtbare E-Antrieb noch unauffälliger im Bike integriert; einzig ein Daumentaster am Lenker mit LED-Anzeige deutet auf den Fazua-Motor hin, zudem gibt es dort eine USB-C Buchse – beispielsweise zum Aufladen eines Smartphones. Ein solches kann optional am Lenker angebracht werden, die passende App von Fazua zeigt dann diverse Informationen zur Fahrt an und bietet weitere Einstellmöglichkeiten für die drei Fahrmodi des Motors.

Canyon Commuter ON 2023 Urban E Bike Ivory
Canyon Commuter:ON 7 in Ivory

Das sind neuen Canyon Commuter:ON E-Bikes für 2023

Als Folgemodell zum Commuter:ON 8 LTD aus dem Vorjahr bringt Canyon jetzt das neue und preisgünstigere Commuter:ON 7. Dieses verzichtet auf einige Highend-Features wie die im Lenker integrierte Bremsanlage, stattdessen ist hier eine konventionelles Bremssystem verbaut. Trotzdem bilden Lenker und Vorbau weiterhin eine Einheit, bei der Kabel und Leitungen direkt in den Rahmen geleitet werden – was einen minimalistischen Look ermöglicht.

Auch am Commuter:ON 7 ist eine 12-Gang Kettenschaltung vom Typ Shimano XT verbaut (mit enormer 10–51er Kassette), ebenso eine Lichtanlage mit LightSKIN-Scheinwerfer und Supernova-Rücklicht. Das Gewicht der neuen Modelle soll 18,26 kg betragen, was für ein voll ausgestattetes Mittelmotor-Bike wirklich gut ist. Für einen hohen Alltagskomfort rollt auch das Commuter:ON 7 auf 40 mm breiten Reifen im 27,5 Zoll-Format daher, vor Nässe schützen stabil Schutzbleche aus Aluminium. Für einen hohen Nutzwert in der Praxis sorgt zudem der Gepäckträger, welcher bis zu 15 kg an Last tragen kann.

Das neue Bikes gibt es in verschiedenen Größen und Farben pro Rahmenvariante: In der Ausführung mit Diamantrahmen sind die Größen M bis XL in dunklem Stealth und hellem Ivory erhältlich. Das Mid-Step genannte Modell mit Trapezrahmen gibt es von Größe S bis L ebenso in Stealth und in Minted Green. Beide Ausführungen kosten 3.299 Euro.

Fazit

Mit dem neuen Commuter:ON 7 zeigt Canyon, wie ein leichtes und stylishes E-Bike mit einem ausreichend starken Mittelmotor aussehen kann. Berücksichtigt man zudem den fairen Preis von 3.299 Euro, dass dürfte dieses Bike ein ziemlicher Erfolg werden! Einziger Wermutstropfen bleibt, dass Canyon noch keine Modellvariante des Commuter:ON mit Nabenschaltung und Zahnriemen anbietet. Wer auf die allwettertaugliche Ausstattung verzichten kann, sollte übrigens auch mal einen Blick auf die neuen Roadlite:ON E-Bikes werfen!

Weitere Infos zu den neuen Bikes gibt es direkt auf der Website von Canyon, wo sich die neuen Modelle bereits bestellen lassen.

255b48c79c8f4961be23194ef1d38719

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

Werbung




Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.