Infos zur neuen Modellreihe

Neues Smart-Bike steht bevor: Können wir ein günstiges VanMoof erwarten?

Werbung

Mit einem Teaser kündigt VanMoof ein neues Bike an, das am kommenden Dienstag (9. Mai 20923) vorgestellt werden soll. Die Infos dazu sind noch sehr vage und bestehen großteils auf farbenfrohen Detailaufnahmen der Bikes. Trotz der knappen Infos, können wir schonmal spekulieren, was VanMoof da bringen wird …

  • Wir sehen bunte Bilder, was ein Hinweis auf verschiedene Rahmenfarben der neuen Bikes sein könnte. Dafür spricht, dass dies eine klare Unterscheidung zu den aktuellen S5- bzw. A5-Modellen wäre. Zudem hat VanMoof kürzlich im Zuge eine Umfrage nach präferierten Farben an Kunden geschickt.
  • Die Rahmen der Bikes kommen einem bekannt vor: wir sehen zwei Varianten, von denen insbesondere eine dem kompakten VanMoof X3 gleicht. Man kann also vermuten, dass VanMoof hier eine aufgefrischte Serie der bekannten Rahmendesigns vom S3 und X3 liefern wird.
  • Wird das neue Bike günstiger werden? Davon ist auszugehen, zumal VanMoof den Preis von S5 und A5 gerade erst auf rund 3.500 Euro hat. Somit wäre genügend Spielraum für ein günstigeres Modell darunter.

Offen ist auch die Frage, wie das neue VanMoof heißen wird. Schon vor Einführung der aktuellen S5-Bikes lag die Bezeichnung S4 als logische Fortsetzung der S3-Generation nahe. Dass es dann aber gleich der Sprung zur Fünf gemacht wurde, erklärten manche sich auch damit, dass die Vier im asiatischen Raum teils mit abergläubischer Angst in Verbindung gebracht wird.

Aus aktueller Sicht wäre es fast noch naheliegender, wenn die bevorstehenden Neuheiten als VanMoof S4 und VanMoof X4 bezeichnet werden würden – als die „kleineren” Modelle unterhalb der 5er-Modellreihe. Bleibt man aber bei der Theorie, dass die Vier vermieden werden soll, dann wäre alles denkbar. Von S3 mit einem Zusatz wie S3S (wie Apple es lange bei den iPhones gemacht hatte) bis hin zu einer römischen Ziffer (in Anlehnung an das geplante Speed-Bike VanMoof V) kann wild spekuliert werden.

Zwar wird VanMoof in den kommenden Tagen sicherlich noch mehr Infos preisgeben (wir halten den Artikel hier aktuell), finale Fakten zum neuen Bike wird VanMoof dann aber direkt am 9. Mai per E-Mail verkünden.

Update: inzwischen sind die neuen Bikes VanMoof S4 und X4 vorgestellt. Alle Infos dazu gibt es in diesem Artikel.

a383ab6fea9e48519dbc03d80fda4cc4

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

Werbung




Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.