Keine Bestellungen möglich

Temporärer Verkaufsstop bei VanMoof: was ist da los?

Werbung

Eines der stylishen E-Bikes von VanMoof zu kaufen, ist derzeit unmöglich: seit einigen Tagen erscheint auf der Website der Herstellers ein Hinweis, dass der Verkauf vorübergehend pausiert ist, um Produktion und Auslieferung bestehender Aufträge nachzuholen. Probleme mit solchen Produktions- Lieferverzögerungen sind bei VanMoof zwar schon aus der Vergangenheit bekannt, dass aber aus diesen Gründen der Verkauf gestoppt pausiert wird, ist ziemlich überraschend.

Verwunderlich ist ebenso, dass von diesem Verkaufsstop nicht nur eine einzelne Modellreihe betroffen ist, sondern das gesamte Angebot. Neben dem bereits vor einem Jahr präsentierten VanMoof S5 und A5 ist auch die brandneu Modellgeneration des VanMoof S4 und X4 betroffen. Beide haben in den letzten Monaten Preiserhöhungen erfahren (siehe hier und hier) – was den Gewinn gesteigert, aber die Nachfrage eher reduziert haben dürfte. Dieser Logik folgend, sollte sich die Lage für Produktion und Auslieferung dadurch eher entspannt haben.

VanMoof Verkaufsstopp Zubehoer 2023
Neben den E-Bikes ist aktuell auch Zubehör nicht bestellbar

Erschwerend kommt hinzu, dass aktuell auch sämtliche Zubehörartikel, wie die zu den Smart Bikes passenden Gepäckträger, nicht erhältlich sind. Der Link führt zu einer Seite mit dem Hinweis „Wir können im Moment keine Bestellungen für neue Fahrräder oder Zubehör annehmen. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten, unser Team arbeitet bereits daran.“

Was ist da los bei VanMoof?

Bei Reddit wurde ein Screenshot mit der (nicht verifizierten) Info eines Mitarbeiters veröffentlicht, die inhaltlich nichts wirklich Neues dazu bietet – aber explizit erwähnt, dass VanMoof nicht bankrott sei. Dieser Hinweis kommt nicht ohne Grund: schon Anfang des Jahres ging aus dem Jahresabschluss 2021 hervor, dass das Unternehmen ohne weitere Finanzierungen nur bis zum Frühjahr gesichert sei. Da seitdem diesbezüglich nichts mehr zu hören war, konnte von einem sicheren Fortbestand von VanMoof ausgehen. Doch die aktuelle Situation lässt hier natürlich wieder Zweifel aufkommen.

Bleibt also abzuwarten, wie sich die Sache entwickeln wird. Im besten Fall bekommt VanMoof die Produktion und Lieferung möglichst schnell in den Griff und kann dann wieder zum regulären Geschäftsbetrieb zurückkehren. Zu wünschen wäre dies nicht nur VanMoof selbst, sondern auch vor allem den derzeit wartenden Kunden mit laufenden Bestellungen.

361a4ef51d3746cca1fcc7765b5a0a97

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

Werbung




Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.