Neue Brooks Cambium-Sättel

Whatever the Road: Brooks-Sondermodelle für Entdecker

Werbung

Wetterfest, farbenfroh und vom ersten Tag an bequem – das neueste Trio aus der Cambium Produktreihe ist ein Garant für Radsportabenteuer auf jedem Terrain, wohin auch immer der Weg einen führt.

Um das Radfahren und die damit verbundenen Abenteuer noch etwas mehr zu genießen, hat Brooks drei limitierte C17-Farben herausgebracht, die sich an den Farbtönen der Landschaften orientieren, die im Rahmen des letztjährigen Whatever the Road-Projekts erkundet wurden.

Von den Küstenstädten entlang der englischen Ostküste kommen die kühlen Farben des C17 Yorkshire; die sanften Hügel und der weite Himmel des Dartmoor-Nationalparks waren Inspiration für die dunklen, erdigen Töne des C17 Devon; der C17 Arizona schließlich wurde von den sandigen, von Kakteen gesäumten Pfaden des amerikanischen Südwestens inspiriert.

Was ursprünglich als einfacher Aufruf an die Fahrrad Community begann, sich auf Entdeckungsreise in ihrer eigenen Umgebung zu begeben, ist mittlerweile zu einem Mantra für alle Radfahrer/innen geworden, die sich auf den Weg machen, wie auch immer dieser aussieht.

Das sind die neuen Brooks Cambium-Sättel in der Sonderedition:

  • C17 Devon: Sandfarbene Satteloberfläche, oktanfarbene Nieten
  • C17 Yorkshire: Marinefarbene Satteloberfläche, elektro-blaue Nieten
  • C17 Arizona: Schlammgrüne Satteloberfläche, bronze-orangefarbene Nieten

Alle Sättel können über die Brooks England Website bestellt werden.

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.