Capri Electric Bikes Project: klassische Fahrräder, stilvoll elektrifiziert

Ende Oktober soll es soweit sein: Dann geht auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo die Kampagne vom Capri Electric Bikes Project an den Start. Hinter der Fahrradmarke Capri verbirgt sich der spanische Fahrradhändler und -Produzent Biciclasica.com, der eine Vielzahl verschiedenster Fahrräder, auch für den B2B-Bereich, anbietet.

Mit dem Capri Electric Bikes Project geht man nun aber einen neuen Weg: als Basis kommt hier ein klassischer Fahrradtyp mit filigranem Stahlrahmen, Kettenschaltung und viel Chrom zum Einsatz. Die Elektrifizierung erfolgt dann mit einem kompakten Nabenmotor im Hinterrad und einem Akku in Form einer Trinkflasche. Theoretisch nichts Neues – doch handelt es sich beim Flaschenakku eben nicht um einen schwarzen Klotz, der nur entfernt an eine Trinkflasche erinnert. Nein, hier kommt tatsächlich eine stilvolle, hochwertige und silberne Aluflasche mit Holzapplikation am Deckel zum Einsatz.

Endlich: das Thema Flaschenakku richtig umgesetzt

So passt der vermeintlich störende Akku plötzlich perfekt zum Rad und fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Zudem lässt er sich natürlich zum aufladen im Handumdrehen herausnehmen und transportieren. Zuträglich ist dem Ganzen zugegebenermaßen auch die kompakte Bauform des Akkus. Mit einer Kapazität von 6,8 Ah ist dieser recht klein dimensioniert und soll für eine Reichweite von ca. 40 km Unterstützung bieten. Damit liegt das Capri in einem ähnlichen Reichweitenbereich wie die Minimal E-Bikes von Analog Motion oder Sushi.

Ein gewöhnlicher Flaschenhalter nimmt den Akku auf, die Verbindung zum Fahrrad erfolgt dann über ein seitlich verlaufendes Kabel. Gesteuert wird der Antrieb den Fotos nach zu urteilen über ein minimalistisches Bedienteil mit mit kleinen Abmessungen, welches sich unauffällig am Lenker integriert. Die Leistung des Motors liegt übrigens bei Pedelec-typischen 250 Watt.

Abgesehen von den elektrischen Komponenten handelt es sich bei den Capri Bikes um schöne, klassische Stahlrahmen Bikes. Zum Start stehen dabei drei verschiedene Modelle zur Auswahl, jeweils verfügbar in den ebenso stilsicheren Farben Pacific Blue, Jungle Green, Melting Silver, Space Blue und Black:

  • Capri Metz — Diamantrahmen aus Stahl mit Standard-Alufelgen und No-Name Lenkergriffen. Sattel von Brooks. 7-Gang Kettenschaltung RDTY300 von Shimano, mechanische Felgenbremsen und 28″ Rädern. Es gibt nur eine 58 cm Rahmengröße für FahrerInnen mit einer Körpergröße zwischen 1,74 und 2 m. Das Gewicht beträgt 17,2 kg.
  • Capri Metz+ — Wie oben, aber mit Premium-Komponenten, unter anderem polierten Weinmann-Felgen und Brooks Lenkergriffen. Sattel von Brooks. 7-Gang Kettenschaltung RDTY300 von Shimano, mechanische Felgenbremsen und 28″ Rädern. Es gibt nur eine 58 cm Rahmengröße für FahrerInnen mit einer Körpergröße zwischen 1,74 und 2 m. Das Gewicht beträgt 17,2 kg.
  • Capri Azure — Wie das Metz+, allerdings mit einem komfortablen und bildhübschen Mixte-Rahmen. Es gibt nur eine 44 cm Rahmengröße für FahrerInnen mit einer Körpergröße zwischen 1,5 und 1,8 m. Das Gewicht beträgt 16,5 kg.

Preislich soll das Capri Metz bei 1.890 Euro liegen, die beiden Modelle Metz+ und Azure sind mit 2.190 Euro etwas teurer. Die ersten 50 Käufer werden bei Indiegogo die Räder allerdings mit einem Rabatt von 45% erwerben können – somit liegen die Einführungspreise bei 995 bzw. 1.175 Euro und sind äußert attraktiv! Interessierte können noch ein paar Tage überlegen, die Kampagne startet dann am 29. Oktober. Zeit genug also, um sich bis dahin auch noch auf der Website von Capri Bikes umzuschauen.

Update: Inzwischen ist die Indiegogo-Kampagne online und die „Super Early Bird“-Angebote sind schon ausverkauft. Allerdings gibt es aktuell noch alle Modelle für 100 Euro Aufpreis als „Early Bird“ für 1.095 bzw. 1.275 Euro zu haben. Zudem sind die technischen Bestandteile auch einzeln als Umbau-Kit für das eigene Fahrrad zum Preis von 595 Euro zu haben!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Partnerlinks

Dieser Artkel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten! 

Keine News verpassen

Folge uns auf Facebook, Instagram, Pinterest oder per RSS-Feed und verpasse keinen neuen Artikel!