Nur 1050 Stück weltweit

Serial 1 BASH/MTB: Limitiertes Fun-Bike mit Offroad-Qualitäten

Werbung

Bei Serial 1 scheint man Gefallen an limitierten Sondermodellen zu haben. Nachdem bereits einige solcher Modelle aufgelegt wurden, folgt heute das BASH/MTB – ein Fun-Bike mit Offroad-Qualitäten, das auf dem Serienmodell MOSH/CTY basiert. Dieses hatten wir bereits hier im Test und waren schon damals von der ungewöhnlichen Kombination aus bequemer Sitzposition, starkem Mittelmotor und Singlespeed-Antrieb ohne Gangschaltung durchaus angetan. Ein Bike mit hohem Fun-Faktor!

Dieser dürfte beim BASH/MTB nochmals höher ausfallen – bringt es doch einige Besonderheiten mit, mit denen das Bike auch für den Einsatz auf grobem Untergrund gerüstet ist: Zum einen natürlich die Stollen-Bereifung mit Michelins E-Wild E-GUM-X im 27.5-Zoll Format mit einer Breite von 2.6-Zoll. Zudem erhält das Bike eine gefederte NCX-Sattelstütze von SR Suntour mit 50mm Federweg. Und letztlich macht natürlich auch das Design mit der Yucca Tan-Lackierung und Gloss Graffiti-Grafiken den Unterschied!

Bei der restlichen Ausstattung ist das Bike mit dem MOSH/CTY identisch: So kommt als Antrieb der bärenstarke Brose S Mag-Mittelmotor mit seinen 90 Nm an Drehmoment zum Einsatz, kombiniert mit dem sauberen und wartungsfreien Zahnriemen von Gates. Mit 529 Wh bietet der Akku eine ordentliche Kapazität und ist zudem herausnehmbar. Das Bike verfügt über eine integrierte Lichtanlage mit Scheinwerfer und Positionslicht vorne sowie zwei im Rahmen integrierten Rücklichtern am Heck. Das Gewicht des Singlespeed-Bikes soll bei 21,9 kg liegen.

Zudem erhält das Sondermodell auch die Neuerungen des 2022er Jahrgangs von Serial 1: So ist die Google Cloud-Konnektivität mit zugehöriger Smartphone-App an Bord, zudem gibt es einen USB-C-Anschluss zum aufladen des Smartphones am Lenker. Details zu diesen Neuerungen gibt es in diesem Artikel.

Fühlt sich auch im Pumptrack wohl: das Serial 1 BASH/MTB

Vom BASH/MTN werden nur 1050 Stück gebaut – davon 525 für die Vereinigten Staaten und 525 für Europa. Interessierte sollten sich beeilen, da bereits die vorherigen Limited Editions nach kurzer Zeit ausverkauft waren! Für das Bike wird in den USA ein Verkaufspreis von 3,999 USD genannt, die Euro-Preise liegen noch nicht vor.

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.