Neue Strahl-Kräfte: Trelock Vision Lite I-GO Scheinwerfer und Rücklicht mit Bremslichtfunktion

Gerade in der dunklen Jahreszeit heißt es für Radler, immer den Durchblick zu haben. Pünktlich zum Herbst setzt Fahrradsicherheits-Experte Trelock seine 80 Lux helle Frontleuchte LS 660 Vision Lite ins Rampenlicht und macht sich mit der passenden Rückleuchte inklusive sensorgesteuerter Bremslicht-Funktion für sichere Nachtfahrten stark.

Spürbar werden die Tage kürzer und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man mit dem Fahrrad im Dämmerlicht oder bei Dunkelheit fährt. Deshalb ist jetzt vor allem eines wichtig: sehen und gesehen werden – und zwar mit einer guten Beleuchtung am Fahrrad.

Akkufrontleuchte LS 660 I-GO Vision Lite

Gut vorbereitet geht der Münsteraner Fahrradsicherheits-Experte Trelock in die schattige Saison und hat seine bewährte USB-Linie an Front- und Rückbeleuchtung gleich um mehrere Varianten erweitert. Ein Highlight ist dabei die Akkufrontleuchte LS 660 I-GO Vision Lite, die einen mit 80 Lux Lichtstärke und bis zu 15 Stunden Batterielaufzeit nicht im Dunkeln stehen lässt. Ein komfortables LCD-Display informiert über minutengenaue Restleuchtdauer, Zeit und gewählten Lichtmodus. Nachtfahrer können, je nach Gelände und Situation, bequem zwischen den drei Helligkeitsstufen 10, 40 und 80 Lux wählen – für jeweils StVZO-entsprechendes Leuchtverhalten. Die hochwertige Verarbeitung, eine gleichmäßige Lichtverteilung und beleuchtete Bedienknöpfe machen das Fahren bei Dunkelheit zum sicheren und komfortablen Vergnügen. Dank Memory-Funktion gelangt man zudem ohne Umwege zur zuletzt eingestellten Stufe.

Starkes Team: Das Set aus Scheinwerfer und Rücklicht

Dazu passend bietet Trelock auch neue Rückleuchten, darunter ein smarter Hingucker mit integriertem Geschwindigkeitssensor und zusätzlicher Bremslicht-Funktion. Sinkt die Geschwindigkeit um mehr als 1,6 Meter pro Sekunde, wie das beim Bremsen der Fall ist, wird eine zusätzliche LED aktiviert. Dabei ist diese Funktion sogar drei Mal heller als das normale Rücklicht im Permanentbetrieb, sodass Bremsvorgänge für Pkw oder andere Verkehrsteilnehmer optimal erkennbar sind. Gerade Schulkindern bietet die LS-740 I-GO in den dämmerigen Morgenstunden oder auf dem Heimweg so optimale Sicherheit im Straßenverkehr.

Alle Front- und Rückleuchten der neuen USB-Linie von Trelock sind sowohl einzeln aus auch im Set erhältlich. Das Set kostet rund 120 Euro, einzeln liegt die Frontleuchte LS 660 I-GO Vision Lite bei rund 100 Euro, das Rücklicht LS-740 I-GO Vector Rear Signal bei rund 25 Euro.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partnerlinks

Dieser Artkel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!