Neue Farben, geringeres Gewicht: Die neuen Urban Bikes von Mika Amaro

Werbung

Für die aktuelle Saison verbesserte Mika Amaro seine eleganten Urban Bikes mit Stahlrahmen und modernem Riemenantrieb in Punkto Gewicht und bietet dazu zwei neue Farbvarianten an.

Wer beim Fahrrad auf den filigranen Look eines Stahlrahmens Wert legt, dabei aber trotzdem eine moderne Ausstattung sucht, wird seit langem bei Mika Amaro fündig. Die Urban Bikes aus Köln kommen alle mit dem wartungsarmen, leisen und sauberen Gates Carbon Drive-Zahnriemen anstatt der herkömmlichen Fahrradkette und sind dank der verbauten 8-Gang Nabenschaltung für den Alltag bestens gerüstet.

Für 2016 kommt nun ein neuer und leichterer Rahmen aus Columbus Rohren (triple butted) zum Einsatz, welcher zusammen mit den neuen und leichteren Laufrädern das Gesamtgewicht auf 10,3 kg reduziert. Die übrige Ausstattung besteht weiterhin aus der Alfine-Schaltung von Shimano, Felgenbremsen von Tektro sowie der Lenkergriff-Sattel-Kombination von Brooks. 

Das neue Modell ist als Agravic Grey 8 Speed in Metallic-Grau und Pearly White 8 Speed in Perlmutt-Weiß erhältlich, die Felgen sind jeweils hochglanzpoliert. Preislich liegen beide Räder bei 1.699 Euro. Optional kann das Rad übrigens auch mit Schutzblechen ausgestattet werden.

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.