Die Ampler Challenge beweist: Lange Radtouren sind für jedermann geeignet

Im Mai 2019 forderte Ampler Bikes Fahrradbegeisterte aus ganz Europa zur Ampler Challenge auf, um ihre Traumroute für die längste Fahrrad-Testfahrt der Welt einzureichen: Eine besondere Radroute zwischen 500 und 1000 km Länge mit einer persönlichen Geschichte dahinter. Aus über 3710 Bewerber*innen wurden vier ausgewählt, die mit ihren eigenen Ampler E-Bikes ausgestattet wurden und im Sommer auf die Tour ihres Lebens gestartet sind. Im September werden ihre Geschichten erzählt:

Den Anfang macht Thomas aus Deutschland, ein ehemaliger paralympischer Athlet, der in sechs Tagen 650 Kilometer gefahren ist. Thomas Hauptziel war es zu zeigen, dass jeder an sich selbst glauben und neue Herausforderungen annehmen kann und sollte – unabhängig davon, welche Hindernisse das Leben einem in den Weg legt. Nach einer 25-jährigen paralympischen Karriere als Langläufer und Biathlet nahm er die Challenge an und radelte von Schmalkalden in der Mitte Deutschlands nach Hiddensee, einer autofreien Insel im Nordwesten Deutschlands.

Die gewählte Route führte durch die Landschaften Thüringens, Sachsen-Anhalts und Mecklenburg-Vorpommerns. Thomas stellte sein Ampler Curt so ein, dass beide Bremsen von einer Hand gesteuert werden konnten. Seine Durchschnittsgeschwindigkeit während der Challenge betrug 23 km/h und als Höchstgeschwindigkeit erreichte er 57 km/h. Thomas lud sein Fahrrad in den Mittagspausen auf, wobei die durchschnittliche Akkureichweite 60 km betrug. Thomas hat seine Challenge erfolgreich nach Hause gefahren und bewiesen, dass E-Bikes längere Radtouren für alle ermöglichen, die sich dafür interessieren. 

Die zweite und dritte Geschichte der Ampler Challenge, wird im Laufe September veröffentlicht. Rebecca und Ian radeln von Palermo nach Pompei und Andrew erlebt sein Abenteuer auf der Strecke von Morpeth – Iona – Morpeth. Weitere Details zu den einzelnen Strecken und auch zu den genutzten Ampler Bikes gibt es in diesem Webspecial zur Ampler Challenge.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.