Schindelhauer-Jacob-Singlespeed-Smart-Bike-Cobi-Smartphone-iPhone-1

Schindelhauer Jacob: Smartes Bike mit Smartphone-Anbindung von Cobi

Werbung

Zur Eurobike präsentiert Schindelhauer das neue Smart-Bike Jacob. Dank der eingebauten Smartphone-Anbindung von Cobi bietet das Rad über 100 Features wie Navigation, Anrufe, Fahrradklingel, Wettervorhersage, Musikplayer, Alarmanlage oder eine Smartphone-Halterung mit Ladefunktion.

Beim neuen Jacob handelt es sich zunächst um ein Singlespeed-Rad mit den typischen Schindelhauer-Eigenschaften: Das Rad kommt im gewohnt minimalistischen Look daher und bietet den wartungsarmen und sauberen Gates-Carbon-Drive Zahnriemenantrieb. Bemerkenswert sind die Scheibenbremsen, die es sonst an keinem anderen Schindelhauer Singlespeed-Rad gibt, außerdem versorgt ein im Vorderrad verbauter Nabendynamo das Cobi-System mit zusätzlichem Strom. Zum smarten Bike wird das Jacob allerdings erst durch genanntes Cobi, dem vernetzten Cockpit für Fahrräder!

Cobi selbst wurde hier bereits im Dezember 2014 vorgestellt, damals noch als ambitioniertes Kickstarter-Projekt. Inzwischen ist die Produktion angelaufen und in Kürze dürften die ersten Einheiten ausgeliefert werden, außerdem hat Cobi bereits viele Kooperationen mit namhaften Fahrrad-Herstellern und -Zulieferern geschlossen.

Grundsätzlich handelt es sich bei Cobi um eine Einheit aus Smartphone-Halterung und Scheinwerfer, auf Wunsch gibt es auch ein passendes Rücklicht dazu. Das eigene Smartphone lässt sich dabei dank passender Hüllen oder einer Universalhülle stabil an der Lenker-Halterung befestigen. Cobi lässt sich einzeln kaufen und an jedes beliebige Rad montieren, im Fall des Schindelhauer Jacob ist Cobi schon von Werk aus verbaut.

Über 100 Features wie Navigation, Anrufe, Fahrradklingel, Wettervorhersage, Musikplayer, Alarmanlage oder eine Smartphone- Halterung mit Ladefunktion bringt Cobi mit. Besonders angenehm ist dabei die Smartphone-Steuerung, die über einen Daumen-Controller am Lenker erfolgt.

Außerdem zählt ein Lichtsystem dazu, das die Verkehrssicherheit entscheidend erhöht. Die schlaue Beleuchtung schaltet sich bei Dunkelheit selbstständig ein bzw. passt sich den Tageslichtverhältnissen an. Die Leistung des Scheinwerfers lässt sich zwischen 20 Lux und 45 Lux umschalten und ist damit durchaus beachtenswert. Hinzu kommt das kompakte Rücklicht, welches drahtlos mit der Cobi-Steuereinheit kommuniziert und auf Wunsch auch als Blinklicht beim Abbiegen genutzt werden kann.

Mit seiner eleganten Smartphone-Integration und der integrierten Lichtanlage ist das Smart-Bike Jacob bestens für den Einsatz in der Stadt gerüstet und wird für 2.295 Euro erhältlich sein.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.