Schindelhauer-Ludwig-VIII-Brooks-Edition-Urban-Bike-2016-1

Ludwig VIII Brooks Edition: Limitiertes Geburtstagsmodell von Schindelhauer

Werbung

Bei Brooks feiert man in diesem Jahr 150-jähriges Jubiläum. Grund genug, zusammen mit Schindelhauer ein limitiertes Sondermodell des Urban Bikes Ludwig zu entwickeln, welches mit einer edlen mattschwarzen Lackierung und kupfernen Details aufwartet. 

Zum 150sten Jubiläum von Brooks kommt nun also ein weiteres, außergewöhnliches Fahrradmodell auf uns zu: Schon im Frühjahr wurde das Sondermodell Canyon Commuter Brooks 150 vorgestellt und jetzt gesellt sich also auch Schindelhauer zu den weiteren Gratulanten.

Auf Basis des Schindelhauer Ludwig VIII – einem Urban Bike mit 8-Gang Nabenschaltung und dem typischen Zahnriemenantrieb – bringen die Berliner zusammen mit Brooks ein limitiertes Sondermodell heraus. Das Rad selbst ist dabei inklusive seinen Anbauteilen wie Felgen, Sattelstütze und Lenker komplett in mattschwarz gehalten. 

Optischen Kontrast bieten dazu die Brooks-Teile: Der Brooks-Sattel Cambium C15 mit klassischen Kupfernieten aus Naturkautschuk und natürlichem Leinen und die Brooks-Slider-Griffe mit Kupferringen am Lenker. Die kupferfarbenen Sattelklemmen und Ausfallenden mit der jeweiligen Editionsnummer sind zusätzliche Blickfänger. Signiert mit dem Jubiläumsemblem am Sitzrohr. Das Schindelhauer Ludwig VIII Brooks Edition ist ab Mitte August zum Preis von 1.990 Euro zu haben, die limitierte Auflage umfasst 100 Stück.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.