Akku jetzt im Rahmen integriert

Verbessertes Design, günstiger Preis: Die Retro E-Bikes aus Cubes Ella Hybrid Serie

Werbung

Die E-Bikes der Ella Hybrid-Serie wurden von Cube für die Saison 2022 einer deutlichen Auffrischung unterzogen – und dies mit Erfolg! Zwar versuchten die Tiefeinsteiger-Modelle schon bisher mit ihrem Retro-Charme zu punkten, allerdings war das Design des Rahmens und die Integration des E-Antriebs nicht mehr zeitgemäß. So wurde der Akku nicht im Rahmen integriert und zudem recht auffallend hinter dem Sattelrohr platziert, die Folge war ein ungewöhnlich langer Radstand mit wenig stimmigen Proportionen.

Doch mit der neuen Elly Hybrid-Generation ist damit Schluss: der neue Rahmen wirkt kompakt und der Akku ist nun sauber im Oberrohr integriert – in Summe wirkt das Bike damit deutlich aufgeräumter und moderner! Und dies, obwohl die übrigen Komponenten weitgehend identisch sind. So kommt weiterhin der bewährte Active Line Plus-Motor von Bosch zum Einsatz, der mit einem Drehmoment von 50 Nm und besonders leiser Arbeitsweise überzeugt. Gesteuert wird das System über das zweckmäßige Purion-Display am Lenker, der InTube-Akku hat bei allen Ella-Modellen eine Kapazität von 500 Wh.

Was die Schaltung anbelangt, lässt Cube dem Kunden die Wahl: Die Ella Ride Hybrid-Modelle sind mit einer 10-Gang Kettenschaltung aus Shimanos Deore-Serie ausgestattet, die Ella Cruise Hybrid-Modelle mit einer wartungsfreien 7-Gang Nabenschaltung aus Shimanos Nexus-Serie.

Zum Retro-Design tragen einerseits die frischen Rahmenfarben bei – löblich zu erwähnen ist hierbei übrigens auch die jeweils passend lackierte Federgabel (mit 50 mm Federweg). Anderseits machen natürlich auch die vielen silbrigen bzw. polierten Komponenten sowie Reifen, Sattel und Lenkergriffe in cremefarben oder braun den Look komplett.

Der Preis für beide Antriebsvarianten ist identisch und kann mit 2.549 Euro als durchaus günstig bezeichnet werden – zumal das Angebot hübscher Retro-Bikes recht überschaubar ist. Einziger Makel der Modelle ist das recht hohe Gewicht von gut 26 kg, was allerdings auch auf die umfangreiche Ausstattung zurückzuführen ist.

Alle Varianten und weiteren Informationen zur Ella Hybrid Serie gibt es direkt auf der Website von Cube.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.