Creme Cycles Ristretto: Klassisches Design mit modernem Zahnriemen-Antrieb

Werbung

Für klassisch anmutende Urban Bikes ist Creme Cycles ja bekannt, dass diese aber auch mit Zahnriemen angeboten werden ist noch relativ neu. Für 2019 stattet man die bekannte Ristretto-Serie nun komplett mit dem Gates Carbon Drive Riemen aus und bietet somit mit dem Ristretto Bolt, Ristretto Thunder und Ristretto Lightning drei verschiedene Modelle an. Der Rahmen ist bei allen Modellen aus Stahl gefertigt und bietet daher ein besonders filigranes und klassisches Design.

Solides Einstiegsmodell: Das Ristretto Bolt

Das Ristretto Bolt ist das günstigste Modell der Serie, kommt mit einer 7-Gang Nabenschaltung vom Typ Shimano Nexus und hydraulischen Scheibenbremsen (Shimano BR-315). Neben Schutzblechen und Gepäckträger ist auch eine Beleuchtung mit Nabendynamo verbaut. Das Gewicht liegt bei 14 kg.

Etwas besser ausgestattet kommt das Ristretto Thunder

Mit dem Ristretto Thunder bietet man ein Modell im mittleren Preissegment, es ist mit 13,8 kg minimal leichter und kommt mit einer 8-Gang Nabenschaltung vom Typ Shimano Nexus und ebenso mit hydraulischen Scheibenbremsen (Shimano BR-315). Die Ausstattung ist hier etwas besser, so kommt zum Beispiel ein Scheinwerfer von Supernova zum Einsatz. Der Sattel stammt von Brooks mit dem Modell B17 Cambium.

Das Topmodell in bronze: Ristretto Lightning

Topmodell ist das Ristretto Lightning: Das Gewicht ist mit 12,5 kg deutlich leichter, als Schaltung wird Shimanos Alfine Nabenschaltung mit 8 Gängen verbaut. Auch hier kommen die hydraulischen Scheibenbremsen (Shimano BR-315) und der Scheinwerfer von Supernova zum Einsatz. Griffe und Sattel stammen von Selle San Marco, beim Sattel handelt es sich um das Modell Regal Evo.

Jedes der drei Modelle gibt es in den Rahmengrößen S, M und L. Die Preise liegen bei attraktiven 1.400 Euro für das Ristretto Bolt, 1.800 Euro kostet das graue Ristretto Thunder in der silbern-schimmernden Farbe Moonlight. Für das Topmodell Ristretto Lightning in bronzener Farbe werden dann rund 2.000 Euro fällig.

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.