VanMoof-PowerBank-Range-Extender

Für VanMoof S3 und X3

VanMoof PowerBank: Großer Zusatzakku für bis zu 100 km Extra-Reichweite

Werbung

Mit dem Zusatzakku PowerBank erweitert VanMoof das ohnehin schon umfangreiche Zubehörangebot für die smarten Bikes S3 und X3. Dabei handelt es sich um einen Range Extender, der zusätzlich ans vorhandene Bike angeschlossen werden kann. Dank der recht großen Kapazität von 378 Wh lässt sich die Reichweite so um bis zu 100 km erweitern (im Sparmodus, bei voller Leistung sollen es immerhin noch 45 km sein). Zur Erinnerung: intern verbaut ist in den Modellen S3 bzw. X3 ein Akku mit 504 Wh; zusammen mit der PowerBank ergeben sich so also in Summe beachtliche 882 Wh an Gesamtkapazität.

VanMoof S3 mit PowerBank im Rahmendreieck

Dass das Ganze nicht nur Vorteile mit sich bringt, wird dann aber beim Gewicht deutlich: Das S3 ist mit rund 21 kg ohnehin nicht gerade leicht, hinzu kommen durch die PowerBank weitere 2,8 kg. In Summe kommt man dann auf ca. 24 kg, was dann doch recht schwer ist. Wer also damit liebäugelt, diese PowerBank als „herausnehmbaren Akku” im Dauereinsatz zu nutzen, sollte unbedingt das Mehrgewicht – und die dann nicht mehr ganz so aufgeräumte Optik – beachten.

Technisch lässt sich der Zusatzakku übrigens nicht nur beim Fahren zur Erweiterung der Reichweite nutzen, vielmehr kann die PowerBank auch zum aufladen des integrierten Akkus genutzt werden. Allerdings gilt auch hier zu beachten, dass man den integrierten Akku aufgrund seiner höheren Kapazität so nie komplett aufladen kann. Zudem kann die PowerBank auch nie allein als Hauptstromquelle zur Fahrt mit dem Bike dienen: so bezieht der Antrieb des Bikes immer seine Energie aus dem internen Akku – und dieser muss bei angeschlossener PowerBank mindestens 5% geladen sein.

Zusätzliche 378 Wh bei 2,8 kg Gewicht

Mit einem Preis von 348 Euro ist der Preis von VanMoofs PowerBank übrigens recht fair kalkuliert. Wer hin und wieder diese Extra-Reichweite nutzen kann, bekommt damit ein nützliches und flexibles Add-On. Wer allerdings die Hoffnung hegte, damit eine Art VanMoof mit herausnehmbarem Akku zu bekommen, muss dafür auch die genannten Nachteile in Kauf nehmen.

Ab sofort kann die PowerBank direkt bei VanMoof vorbestellt werden, die Lieferung soll aber erst in 10 bis 12 Wochen erfolgen. Den Test des VanMoof S3 könnt ihr übrigens hier lesen.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.