Media

Seit Anfang 2019 informiert UrbanBike.News als Online-Magazin rund um das Urban Bike. Das Spektrum reicht dabei von klassischen Fahrrädern bis hin zu aktuellen E-Bikes bzw. Pedelecs. Über passendes Zubehör wird hier ebenso berichtet, wie über neue Technik-Trends. Ergänzend informieren ausführliche Tests über einzelne Produkte im Detail. 

Als Ergänzung zur deutschsprachigen Website gibt es seit 2020 die Artikel auch in englischer Sprache (automatisierte Übersetzungen).

Zudem ist UrbanBike.News mit den entsprechenden Kanälen auf den Social Media Plattformen Instagram, Facebook und Pinterest präsent. 

Die durchschnittlichen monatlichen Website-Zugriffszahlen für das gesamte Jahr 2020 bzw. Follower auf Instagram sehen wie folgt aus:

0 k
Website-Seitenaufrufe/Monat
0 k
Website-Nutzer/Monat
0 k
Instagram-Follower
Aufgrund der saisonalen Schwankungen noch ein Hinweis auf den bislang stärksten Einzelmonat: Im Juni 2020 gab es 95.600 Seitenaufrufe und 34.800 Nutzer. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2019 entspricht dies einer Steigerung von rund 500%.

Demographische Merkmale:
Geschlechtergruppen in Prozent

Demographische Merkmale:
Altersgruppen in Prozent

Das gesamte Medienangebot richtet sich durch die sorgsam ausgewählten Themen und Produkte an eine Zielgruppe, die das Urban Bike nicht nur als einfaches Transportmittel sondern auch als Ausdruck des Lebensstils sieht. Auch ein Grund dafür, dass die Leserschaft weniger preissensibel ist und hochwertige Produkte mit ansprechendem Design von guter Qualität schätzt. 

Für Marken aus diesem Umfeld bietet UrbanBike.News somit eine ideale Plattform zur Vorstellung und Bewerbung attraktiver Produkte. 

Ihr habt Interesse an einer Kooperation? Sendet uns einfach eine E-Mail an mail@urbanbike.news und wir können die verschiedenen Möglichkeiten durchsprechen.