Hart im Nehmen: Die neuen Cannondale Canvas NEO Urban E-Bikes

Werbung

Ein Urban Bike, das hart im Nehmen ist: Cannondale präsentierte das neueste Mitglied seiner E-Bike-Modellpalette – das Canvas NEO. Das komplett neue Modell mit robustem Design soll viel Komfort und Fahrsicherheit auf allen Straßenbelägen und bei jedem Wetter bieten.

Mit einer von Mountainbikes inspirierten Sitzposition punktet das neue E-Bike einem hohen Langstreckenkomfort und guter Rundumsicht auf den Verkehr, ist aber trotzdem ausreichen agil für ein effizientes Pedalieren und präzises Handling – so soll es eine ausgewogene Balance aus Komfort, Geschwindigkeit und Kontrolle bieten.

Das Topmodell Canvas NEO 1

Alle Canvas NEO-Modelle werden in zwei Rahmendesigns angeboten – ein Standard-Diamantrahmen und ein Remixte Unisex-Rahmen mit tiefem Durchstieg für einfaches Auf- und Absteigen. Alle Bikes verfügen über 29-Zoll-Laufräder mit großvolumigen, griffigen und schnellen Schwalbe G-One Speed Reifen, die Bodenwellen und Schlaglöcher nicht nur im urbanen Umfeld glatt bügeln und die Geschwindigkeit hochhalten.

Dank der umfangreichen Ausstattung, wie minimalistischer Gepäckträger zur Befestigung von Fahrradtaschen, vollwertige Schutzbleche und einem Seitenständer, sollen die Bikes die ideale Wahl für den temporeichen Weg zur Arbeit, Fahrradtouren mit leichtem Gepäck oder tägliche Erledigungen sein. Die hellen Front- und Rückleuchten sowie die reflektierenden Elemente an Rahmen und Gabel sorgen dafür, dass Fahrer im Dunkeln immer gut sehen und gesehen werden.

Das Canvas NEO 2 in rot als Remixte-Version …
… und mit Diamantrahmen in silber

Die robuste und zuverlässige Antriebseinheit von Bosch mit dem integrierten Akku hat genug Power und Reichweite, um auch größere Distanzen zu meistern. Die Modelle des Canvas NEO 1 wurden um den neuen leichten und kompakteren Performance CX Motor von Bosch herum entworfen. Das Standard-Modell des NEO 1 kann für eine noch größere Reichweite auch mit einem zweiten Akku (DualBattery-Konfiguration) ausgestattet werden. Das Canvas NEO 2 setzt auf die leichte, unglaublich leise Bosch Performance Antriebseinheit, die über der 25-km/h-Unterstützungsgrenze mit einem kaum spürbaren Tretwiderstand beeindruckt und das Fahrrad somit zum idealen Untersatz für schnelle Fahrten in der Stadt macht. 

Die integrierte Akkuabdeckung schützt das Akkufach unter allen Witterungsbedingungen vor Schmutz und Wasser und gewährleistet gleichzeitig eine elegante und cleane Optik des Fahrrads. So bietet das Canvas NEO allen Radfahrern, die mit mehr Speed zur Arbeit pendeln oder mit Leichtigkeit durch die Stadt cruisen wollen, ein elegantes, stylisches und durchdachtes Paket. 

Cannondale Canvas NEO 1Cannondale Canvas NEO 2
Bosch Performance CX MotorBosch Performance Motor
Bosch PowerTube 500 Wh Akku
(zweiter Akku bei Diamant-Rahmen möglich)
Bosch PowerTube 500 Wh Akku
(zweiter Akku bei Diamant-Rahmen möglich)
Shimano Deore 10-Gang KettenschaltungShimano Acera 9-Gang Kettenschaltung
Shimano MT200 hydraulische ScheibenbremsenShimano MT200 hydraulische Scheibenbremsen
Schwalbe G-One Reifen (29×2,35″)Schwalbe G-One Reifen (29×2,35″)
Extras: Supernova Mini 2 Scheinwerfer, Supernova Rücklicht, Tubus Wingee Schutzbleche und GepäckträgerExtras: Herrmanns MR4 Scheinwerfer, Supernova Rücklicht, Tubus Wingee Schutzbleche und Gepäckträger
Diamantrahmen oder Remixte-TiefeinsteigerDiamantrahmen oder Remixte-Tiefeinsteiger
3.799 Euro3.399 Euro

Die Standard-Modelle des Canvas NEO 1 und 2 sind in den Größen S, M, L und XL erhältlich, während die Remixte-Modelle in den Größen S, M und L angeboten werden. Preislich liegen die NEO 1-Modelle bei 3.799 Euro, etwas günstiger sind die NEO 2-Bikes für 3.399 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Website von Cannondale.

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.