In limitierter Farbgebung: Schindelhauer Bikes in der Nougat Edition

Kurz vor Weihnachten bringt Schindelhauer eine limitierte Nougat Edition heraus – Nougat steht dabei natürlich namensgebend für den Farbton, ein schickes Braun-Metallic, welches bisher bei Schindelhauer noch nicht zu sehen war und dabei ausgesprochen gut mit den polierten Anbauteilen und den braunen Lederkomponenten von Brooks harmoniert!

Erhältlich sind in der Nougat Edition die beiden urbanen Duos Ludwig und Lotte sowie Friedrich und Frieda. Während Erstgenannte sportlich und puristisch daherkommen, bedienen letztgenannte den Commuter-Bereich und sind dabei mit Schutzblechen, Lichtanlage und Gepäckträger ausgestattet. Allen Bikes gemein ist der – für Schindelhauer typische – Riemenantrieb von Gates, dieser wird jeweils mit dem Topmodell von Shimanos Nabenschaltungen, der Alfine mit 11 Gängen, kombiniert.

Die Preise entsprechen denen der nicht limitierten Modelle: So kosten Ludwig und Lotte jeweils 2.095 Euro, Friedrich und Frieda liegen bei 2.599 Euro. Wer die Chance auf eines der Bikes nutzen will, sollte sich beeilen: Jedes der genannten Modelle ist nur 50-mal erhältlich. Weitere Informationen zu den Fahrrädern und Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Website von Schindelhauer.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.