Schindelhauer und Gates Carbon Drive feiern 10-jährige Partnerschaft mit „Belt Driven Since Day One.“

Werbung

Der Fahrradhersteller Schindelhauer ist bekannt für seine preisgekrönte, reduzierte Bike-Design-Philosophie – und auch dafür, dass er seit dem ersten Tag an nur Modelle mit Riemenantrieb baut. Ein Schindelhauer-Bike mit einer Kette wird man von der Firma aus Berlin nicht erwerben können, denn seit nunmehr zehn Jahren nutzt Schindelhauer ausschließlich den Antrieb von Gates Carbon Drive, einem Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Colorado.

Schindelhauer und Gates feiern diese 10-jährige Partnerschaft nun mit einem Video, welches die Geschichte der Zusammenarbeit erzählt. Schindelhauers Pionierrolle half dabei, Gates Carbon Drive als saubere, leise, leistungsstarke und wartungsarme Lösung für moderne Radfahrer zu etablieren.

„Schindelhauer ist ein mutiges Unternehmen mit dem Anspruch, urbanes Radfahren einfacher und schöner zu gestalten.“ – so Todd Selden, Direktor von Gates Carbon Drive. „Im Jahr 2009, als Gates Carbon Drive noch relativ neu auf dem Markt war, hatte Schindelhauer das Ziel, eine Marke zu entwickeln, die die Idee eines modernen, urbanen Fahrrads neu erdenkt – schnell, stylisch, wartungsarm und mit einem Zahnriemenantrieb anstatt einer Kette.“

Jörg Schindelhauer

Für Schindelhauer, die sich als Hersteller von Fahrrädern für den urbanen Raum beschreiben, ist dies der perfekte Antrieb für Stadtradler, die wenig Ärger mit ihrem Fahrrad haben wollen.

 „Ich glaube, dass die meisten Leute ungern ihre Kette einstellen oder warten, und hier bietet sich der Zahnriemen als sehr gute Lösung an.“ Für Jörg Schindelhauer und den drei Mitgründern von Schindelhauer Bikes lagen die Vorteile der aus der Industrie bewährten Zahnriementechnologie auf der Hand. So suchten die vier Gründer im Jahr 2009, kurz nach dem Universitätsabschluss, nach Möglichkeiten, ein Fahrrad mit einem Riemenantrieb zu bauen.

Zu den Unterstützern der ersten Stunde gehörte auch Kalle Nicolai, Gründer von Universal Transmissions, dem europäischen Vertrieb für Gates Carbon Drive, der dem Team von Schindelhauer Bikes von Anfang an beratend zur Seite stand und dadurch eine wichtige Rolle in der erfolgreichen Firmengründung einnimmt.

So besteht seit nunmehr zehn Jahren eine enge Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen, in denen Schindelhauer sein Händlernetz in 35 Länder weltweit ausdehnen konnte. In diesem Jahr erweitert der Fahrradhersteller seine Produktpalette zudem erstmals um vier E-Bikes. In dem neuen Video, gedreht in Berlin und produziert von Gates Carbon Drive, gibt Produktmanager und Mitbegründer Jörg Schindelhauer Einblick in die Anfangstage von Schindelhauer Bikes, auch Kalle Nicolai und Wolfgang Körfer von Gates Europe kommen vor der Kamera zu Wort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Neueste Beiträge

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.