Rapha-Herman-Miller-Modernism-Cycling-Caps-1

Cycling Caps mit Modernism-Mustern von Rapha und Herman Miller

Werbung

Anlässlich des „Tour of California“ Radrennens bringen Rapha und Herman Miller eine limitierte Serie von Cycling Caps heraus – allesamt bedruckt mit klassischem Mustern von Alexander Girard.

Als Leiter der Textilabteilung der Herman Miller Company entwarf Alexander Girard zahlreiche Textilien und Muster – und zählt damit zu den prägenden Figuren des amerikanischen „Modernism“ Designs der Nachkriegszeit. Die Designer vom Radbekleidungs-Produzenten Rapha bekamen nun Zugang zum Archiv von Herman Miller und wählten insgesamt neun Muster für die Cycling Caps zur diesjährigen Tour of California.

Insgesamt gibt es neun verschiedene Cycling Caps (eine für jede der acht Etappen und eine neunte für das Rennen der Frauen) und täglich gibt es bis zum 22. Mai jeweils eine Kappe um 17 Uhr deutscher Zeit über Rapha’s Website zu kaufen.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Aus dem Archiv

Partnerlinks

Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Webshops. Sollte es über einen dieser Links zu einem Verkauf kommen, erhalten wir eine kleine Provision. Diese hilft bei der Finanzierung dieser Website. Für den Käufer entstehen dabei keine Nachteile oder Mehrkosten!

Sponsored Post

Mit ausgewählten Partnern kann es zu bezahlten Kooperation kommen. Solche Artikel sind dann als Sponsored Post markiert.